Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Oberammergau, Stützpunktfeuerwehr des Oberen Ammertals, wurde 1869 gegründet und hat derzeit 134 Mitglieder. Davon leisten 63 aktive Mitglieder und 19 Jugendmitglieder den ehrenamtlichen und somit unentgeltlichen Feuerwehrdienst. Die 52 weiteren Kameraden sind in der FFW Oberammergau bzw. dem Feuerwehrverein Oberammergau als passive, fördernde oder Ehrenmitglieder eingetragen.

 

112 - Die Notfall-Nummer in Europa

Ob Feuerwehr, Rettungsdienst oder Notarzt 

Über die 112 kann täglich 24 Stunden lang Hilfe angefordert werden.

Ein Anruf ist aus dem Festnetz sowie aus dem Handynetz kostenlos.

Der Notruf 112 funktioniert auch, wenn auf der Prepaid-Karte kein Guthaben mehr zur Verfügung steht.

Die 112 ist europaweit gültig.

 

Der richtige Notruf

Sie benötigen Hilfe? Bei Ihnen brennt es? Jemand hatte einen Unfall? Sie brauchen einen Notarzt? - Helfen Sie der Feuerwehr mit den richtigen Informationen:

WO ist es passiert?

Geben Sie uns die genaue Adresse (Straße, Hausnummer, Stockwerk) und beschreiben Sie uns Besonderheiten bei der Zufahrt (Hinterhof, Parkanlagen, Kilometerangabe und Fahrtrichtung auf Autobahnen). Wenn Sie nicht ortskundig sind, fragen Sie einen Passanten. Je genauer Ihre Angaben sind, desto schneller trifft Hilfe ein!

WER meldet das Ereignis?

Nennen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer unter der wir Sie für Nachfragen erreichen können.

WAS ist passiert?

Beschreiben Sie mit kurzen Worten genau was passiert ist. Zum Beispiel: Es brennt in der Wohnung; Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad.

WIE VIELE Verletze?

Teilen Sie uns möglichst genau die Anzahl der Verletzten mit, bei größeren Unfällen reicht eine wohl überlegte Schätzung aus. Gibt es Vermisste oder sind Personen im Gebäude eingeschlossen?

WARTEN auf Rückfragen

Legen Sie nicht auf! Erst wenn die Leitstelle keine Fragen mehr an sie hat, beendet sie das Gespräch.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oberammergau

Othmar-Weis-Str. 2
82487 Oberammergau

Telefon (08822) 4666
Telefax  (08822) 32233

E-Mail >

www.ffw-oberammergau.de